Angebote zu "Tp-Link" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

WLAN Controller TP-LINK AC50
59,99 € *
zzgl. 5,50 € Versand

WLAN Controller TP-LINK AC50: Ultimative Netzsicherheit und -stabilität! Heutzutage wird von WLAN-Netzwerken eine Flexibilität und Sicherheit verlangt wie nie zuvor. Ultimative Netzsicherheit und -stabilität! Heutzutage wird von WLAN-Netzwerken eine Flexibilität und Sicherheit verlangt wie nie zuvor. Die Access-Points von TP-Link arbeiten mit den WLAN-Controllern zusammen, um skalierbare WLAN-Lösungen mit bemerkenswerter Performance und einfacher Installation zu ermöglichen. Features: Automatische Erkennung und zentrale Verwaltung von bis zu 50 CAPs Lizenzfreie Verwaltungssoftware Einfache Inbetriebnahme ohne Änderung Ihrer Topologie Vereinheitlichte WLAN-Konfiguration, unterstützt SSID-Mapping und VLAN Unterstützt Authentifizierung über MAC-Adresse und Portal Link-Backup für Ausfallsicherheit AP-Lastverteilung AP-LEDs ein- und ausschaltbar Datenratenbegrenzung pro SSID Zugriffskontrolle Zeitgesteuerter Neustart WPA/WPA2-Enterprise, 802.1x mit RADIUS-Authentifizierung und Erkennung fehlerhaft konfigurierter Accesspoints Multi-SSID unterteilt Ihre Benutzer in verschiedene Gruppen Lüfterloses Design Technische Daten: Betriebsspannung: 100...230 V~ Schnittstelle: 5x Ethernet-Port (RJ-45) mit 10/100 MBit/s Skalierbarkeit: bis zu 50 APs Systemanforderungen: ab Windows XP, Maße (BxHxT): 209x126x26 mm Lieferumfang: WLAN-Controller Netzkabel Anleitung - WLAN-Controller TP-LINK AC50, 100 MBit/s, 50 CAPs

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
TP-Link TL-R480T+ Loadbalance-Breitbandrouter V...
49,49 € *
zzgl. 5,95 € Versand

TP-LINK TL-R480T+ Loadbalance-Breitbandrouter Der TL-R480T+ ist ein Produkt, das für kleine Unternehmen konzipiert wurde. Er verfügt über drei wechselbare Schnittstellen, die entweder auf LAN oder auf WAN eingestellt werden können und die es dem Router ermöglichen, bis zu vier WAN-Ports zu anzubieten, um verschiedene Zugangsvoraussetzungen für das Internet mithilfe eines einzigen Geräts zu erfüllen. Zur gleichen Zeit wird der Netzwerkverkehr gesteuert, um sicherzustellen, dass die Daten korrekt an die Ports verteilt werden. Der TL-R480T+ von TP-LINK wird Ihnen eine konsistente Netzverfügbarkeit und eine zuverlässige Ethernet-Konnektivität liefern. Online-Erkennung und Tests auf der WAN-Schnittstelle Die Online-Erkennung und Tests auf der WAN-Schnittstelle dienen dazu, um die Konnektivität der Leitung durch PING/Tracert-Erkennung oder durch eine DNS-Anfrage zu testen und ist eine große Hilfe für Administratoren, um Barrieren und Fehler zu überprüfen und auszuschließen. IP-/MAC-Adressen-Bindung verhindert Netzwerkangriffe effizient Die IP-/MAC-Adressbindung sorgt dafür, dass nur die Computer auf das Netzwerk zugreifen können, die bei der Authentifizierung sowohl die korrekte IP- als auch MAC-Adresse benutzen, was die Möglichkeit böswilliger Netzattacken von außen einschränkt. Sicherheitsorientierte Unternehmensinvestitionen Der professionelle Blitzschutz ist dafür ausgelegt, das Eindringen von Überspannungen in das Innere der elektrischen Ausrüstung zu verhindern und diese harmlos in die Erde zu entladen. Dieser Router wehrt unter gut geerdeten Bedingungen Blitzschläge von bis zu 4kV ab. Diese Funktion stellt sicher, dass Ihre Investitionen in die Netzwerk-Infrastruktur so gut wie möglich von den Gewalten von Mutter Natur verschont bleiben. Intelligentes Loadbalancing Die interne automatische Leitungsumleitungsstrategie kann Datenströme entsprechend der Bandbreitenproportion und der Auslastungsrate des Multiline-Breitbands verteilen. Darüber hinaus können Sie manuell in der Form eines Prozentsatzes die Bandbreite des WAN verwalten. Damit wird es für Sie sehr einfach, Loadbalancing-Regeln einzurichten. IP- und Port-basiertes QoS Der TL-R480T+ von TP-LINK unterstützt IP- und portbasiertes QoS, was Ihr Multimediastreaming, Ihre Videokonferenzen, Spiele etc. mit hoher Performance ermöglicht. Funktionen: * 1 fester 10/100Mbps-WAN-Port, 1 fester 10/100Mbps-LAN-Port und 3 frei konfigurierbare 10/100Mbps-Ports (nur Version 4.0) * Unterstützt Loadbalancing mit mehreren WAN-Ports, um konsistente Netzwerk-Uptime und zuverlässige Ethernet-Konnektivität zu bieten * Gibt Prioritätskanäle vor gemäß Quell-oder Ziel-IP-Adresse, und verteilt flexibel die Internet-Ressourcen und Dienste verschiedener ISPs * Integrierte Firewall unterstützt IP-Adress-Filter, Domänennamenfilterung und MAC-Adress-Filterung * Unterstützt IP- und Port-basierte Bandbreitenkontrolle, Session Limit * Virtuelle Server, Porttriggerung und DMZ-Host * UPnP, Statisches Routing, VPN-Passthrough * Zugangskontrolle basierend auf Tageszeit, Eltern und Netzwerkadministratoren können den eingeschränkten Zugriff für Kinder und Mitarbeiter einstellen * Unterstützt Remote- und Web-Management * Desktop-oder Rackmount-Stahlgehäuse

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
WLAN Controller TP-LINK AC500
199,99 € *
zzgl. 5,50 € Versand

WLAN Controller TP-LINK AC500: Ultimative Netzsicherheit und -stabilität! Heutzutage wird von WLAN-Netzwerken eine Flexibilität und Sicherheit verlangt wie nie zuvor. Ultimative Netzsicherheit und -stabilität! Heutzutage wird von WLAN-Netzwerken eine Flexibilität und Sicherheit verlangt wie nie zuvor. Die Access-Points von TP-Link arbeiten mit den WLAN-Controllern zusammen, um skalierbare WLAN-Lösungen mit bemerkenswerter Performance und einfacher Installation zu ermöglichen. Features: Automatische Erkennung und zentrale Verwaltung von bis zu 500 CAPs Lizenzfreie Verwaltungssoftware Einfache Inbetriebnahme ohne Änderung Ihrer Topologie Vereinheitlichte WLAN-Konfiguration, unterstützt SSID-Mapping und VLAN Unterstützt Authentifizierung über MAC-Adresse und Portal Link-Backup für Ausfallsicherheit AP-Lastverteilung AP-LEDs ein- und ausschaltbar Datenratenbegrenzung pro SSID Zugriffskontrolle Zeitgesteuerter Neustart WPA/WPA2-Enterprise, 802.1x mit RADIUS-Authentifizierung und Erkennung fehlerhaft konfigurierter Accesspoints Multi-SSID unterteilt Ihre Benutzer in verschiedene Gruppen Lüfterloses Design Montierbar in 19"-Rack Technische Daten: Betriebsspannung: 100...230 V~ Schnittstelle: 5x Ethernet-Port (RJ-45) mit 10/100/1000 MBit/s, Konsolenport Prozessor: Dual-Core MIPS64, 2x 1 GHz Speicher, 2x 256 MB DDR3, 32 MB Flash Skalierbarkeit: bis zu 500 APs LED: Link/Act, 1000M/100M, Power, System Systemanforderungen: ab Windows XP, MacOS, NetWare, UNIX, Linux Maße (BxHxT): 440x220x44 mm Lieferumfang: WLAN-Controller Netzkabel Anleitung - WLAN-Controller TP-LINK AC500, 1 GBit/s, 500 CAPs

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
TP-Link T2500-28TC JetStream Switch
174,89 € *
zzgl. 5,95 € Versand

JetStream-24-Port-10/100Mbit/s-L2-Managed-Switch mit 4 Gigabit-Ports TL-SL5428E * ACL, 802.1X-Authentifizierung, Port-Sicherheit, IP-Filterung, Storm-Control, DHCP-Snooping, IP-SourceGuard und DoS-Defend bieten Ihnen eine robuste Sicherheitsstrategie * Das Einzel-IP-Management unterstützt das vituelle Stapeln von 32 Einheiten * L2/L3/L4-QoS und IGMP-Snooping optimieren die Voice-und Videoanwendung * Verwaltung über RMON, SNMP, Web, Telnet und Konsole Der TL-SL5428E von TP-LINK ist auf die Bedürfnisse von Arbeitsgruppen und Abteilungen zugeschnitten und bietet das volle Programm der Layer-2-Management-Merkmale. Er liefert einen maximalen Durchsatz, wo Sie ihn brauchen - bei High-Performance-Arbeitsgruppen an der Peripherie des Netzwerkes, oder als Backbone für Fast-Ethernet-Switches und Highspeed-Server in anspruchsvollen kleinen Netzwerken. Darüber hinaus ist der Switch TL-SL5428E auch mit 2 Combo-SFP-Slots ausgerüstet, was Ihnen eine größere Netzwerk-Flexibilität gibt. Der Managed L2-Switch von TP-LINK hat robuste Sicherheits- und Managementfunktionen. Eine fortgeschrittene Access Control List (ACL, L2 bis L4) und der starken Schutz von TP-LINK bieten eine Absicherung vom Kern zum Rand und schützt vor Broadcast-Storm-, ARP- und Denial-of-Service(DoS)-Attacken usw. Quality-of-Service (QoS, L2 bis L4) bietet eine verbesserte Traffic-Management-Funktion, um Ihre Daten reibungsloser und schneller zu transportieren. Weiterhin sorgt die einfach zu bedienende Weboberfläche zusammen mit CLI, SNMP und RMON für eine schnellere Installation und Konfiguration mit weniger Ausfallzeiten. Für Arbeitsgruppen und Abteilungen, die einen kostensparenden Layer-2-Switch und zusätzliche Gigabit-Fähigkeiten benötigen, kann der fully-managed L2-Switch TL-SL5428E von TP-LINK die ideale Lösung sein. Nicht-blockierende Architektur Der fully-managed L2-Switch TL-SL5428E von TP-LINK stellt eine nicht-blockierende Switching-Lösung für eine 10/100Mbit/s-Fast-Ethernet-Verbindung dar. In Bezug auf die Switchingkapazität hat der TL-SL5428E eine nicht-blockierende Gesamtbandbreite von 12,8Gbit/s. Er verfügt über 24 10/100Mbit/s-Ports und 4 Gigabit-10/100/1000BASE-T-Ports. Unter diesen Gigabit-Kupfer-Ports sind zwei Combo-Gigabit-Ports, die deaktiviert werden, wenn die entsprechenden 1000BASE-X-SFP-Slots verwendet werden. Dies kann Ihnen eine größere Netzwerk-Flexibilität geben. Virtuell stapelbar Das IP-Clustering ermöglicht es, dass bis zu 32 TL-SL5428Es über eine einzige IP-Adresse verwaltet werden, unabhängig von ihren geographischen Standorten. Mit allen Geräten, die durch eine einzige IP-Adresse identifiziert werden, kann der Stack wie ein einzelnes Objekt konfiguriert, überwacht und gewartet werden. Der Verkehr, der über Einheiten in diesem virtuellen Stack läuft, benutzt Vollduplex-Schnittstellen und eine Netzwerk-Verdrahtung, was kostspielige und lästige Kabel überflüssig macht und die Auswirkungen eines einzelnen Point-of-Failure minimiert. Umfassende Sicherheitsstrategie Die Access Control Lists (ACL, L2 bis L4) beschränken den Zugriff auf sensible Netzwerk-Ressourcen, indem sie Pakete auf der Basis von Quell- und Ziel-MAC-Adressen, IP-Adressen, TCP/UDP-Ports und sogar der VLAN-ID verweigern. Dies wird von der Hardware geleistet, sodass die Switching-Leistung nicht beeinträchtigt wird. Darüber hinaus unterstützt der Switch TL-SL5428E die 802.1X-Authentifizierung, die in Verbindung mit einem RADIUS-Server verwendet wird, um einige Authentifizierungsinformationen anzufordern, bevor der Zugang zum Netzwerk gewährt wird. Weiterhin unterstützt er Guest-VLAN, das Nicht-802.1X-Clients Zugriff auf spezifische Netzwerkressourcen gewährt. Darüber hinaus schützen die IP-MAC-Port-VID-Anbindung, Port-Security, Storm-Control, DHCP-Snooping und IP-Source-Guard gegen Broadcast-Storms, ARP- und Denial-of-Service (DoS)-Attacken usw. In Bezug auf den Schutz vor DoS bietet der TL-SL5428E Ihnen einige typische DoS-Attacken zur Auswahl. Sie können sich gegen diese Angriffe leichter schützen je als zuvor. Der TL-SL5428E bietet Ihnen eine robuste Sicherheit für das Netzwerk. Verwaltbarkeit und Ausfallsicherheit auf Unternehmensebene Der TL-SL5428E unterstützt verschiedene benutzerfreundliche Standard-Management-Funktionen, wie zum Beispiel die intuitive webbasierte grafische Benutzeroberfläche (GUI) oder Command-Line-Interface (CLI) auf Industrie-Standard, mit denen der Datenverkehr durch eine SSL- oder SSH-Verschlüsselung geschützt werden kann. Die Unterstützung von SNMP (v1/2/3) und RMON bewirkt, dass vom Switch hilfreiche Statusinformationen abgefragt werden können und dass dieser auf abnormale Ereignisse hin Traps versendet. Diese gemeinsame Nutzung von wichtigen Managementinformationen spart Zeit und Geld. Mit der Link-Aggregation, dem Spanning Tree Protocol (STP / RSTP / MSTP) und dem virtuellen Stack kann eine hochintelligente und skalierbare Topologie aufgebaut werden, die den Anforderungen der Kunden des Unternehmens beim Aufbau eines einheitlichen, belastbaren Netzwerks gerecht wird. Optimierte Sprach- und Videoanwendungen Um Sprach-, Daten- und Video-Dienste in einem Netzwerk zu integrieren, wendet der TL-SL5428E reichlich QoS-Richtlinien an. Der Administrator kann die Priorität des Datenverkehrs mit einer Vielzahl von Parametern bestimmen, darunter IP- oder MAC-Adresse, TCP- oder UDP-Port-Nummer usw., sodass Sprache und Video immer klar, reibungslos und verzerrungsfrei übermittelt werden. In Verbindung mit dem vom Switch unterstützten Voice-VLAN werden die Voice-Anwendungen viel reibungsloser funktionieren. Für andere Multimedia-on-Demand-Anwendungen wie IPTV bietet der TL-SL5428E erweiterte Funktionen für das leicht zu handhabende Stream-Management. Zum Beispiel sorgt IGMP-Snooping dafür, dass der Switch den Multicast-Stream intelligent nur an die entsprechenden Abonnenten weiterleitet, während die IGMP-Drosselung und-Filterung jeden Teilnehmer auf der Port-Ebene beschränkt, um einen unbefugten Zugriff auf den Multicast zu verhindern.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
D-Link DGS-1210-28P Netzwerk Switch 28 Port 1 G...
330,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anschlüsse•DGS-1210-28P ◦24x 10/100/1000Mbit/s TP (RJ-45) PoE Port◦Port 1-28 bis zu 30W (802.3at)◦PoE-Kapazität max. 185W◦4x 1000Mbit/s SFP SlotSicherheit•ACL basierend auf MAC-Adresse oder IP-Adresse (ICMP/IGMP/TCP/UDP)•802.1x Port-basierte Zugangskontrolle (RADIUS)•DHCP Server Screening•D-Link SafeGuard Engine™•Loopback Detection•ARP Spoofing Prevention•802.1D und 802.3w Rapid Spanning Tree•SSL v1/v2/v3VLAN•802.1Q VLAN Tagging•Max. 4094 VIDs max. 256 statische VLAN Gruppen•Management VLAN•Asymmetric VLAN•Automatisches Voice-VLANQuality of Service (QoS)•802.1p Port-basierte Prioritätssteuerung mit 4 Queues•Port-basierte Bandbreitenkontrolle in 64Kbit/s SchrittenTraffic Management•Bandbreitenmanagement•802.3x Flow Control•Port Mirroring•Broadcast/Multicast/Unicast Storm Control•802.3ad LACP Trunking (bis zu 8 Ports in bis zu 8 Gruppen)•IGMP Snooping (v1/v2)•Jumbo Frames bis 10000BytesKonfiguration/Management•Web-basiertes Management•SmartConsole Utility•TELNET•Basis Command Line Interface (CLI)•SNMPv1/2c/3•Unterstützt D-View SNMP Netzwerk ManagementD-Link Green•Automatisches Umschalten in den Stromsparmodus von ungenutzten Anschlüssen•Automatische Verringerung der Signalstärke abhängig vo

Anbieter: digitalo
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
D-Link DGS-1210-28P Netzwerk Switch 28 Port 1 G...
330,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anschlüsse•DGS-1210-28P ◦24x 10/100/1000Mbit/s TP (RJ-45) PoE Port◦Port 1-28 bis zu 30W (802.3at)◦PoE-Kapazität max. 185W◦4x 1000Mbit/s SFP SlotSicherheit•ACL basierend auf MAC-Adresse oder IP-Adresse (ICMP/IGMP/TCP/UDP)•802.1x Port-basierte Zugangskontrolle (RADIUS)•DHCP Server Screening•D-Link SafeGuard Engine™•Loopback Detection•ARP Spoofing Prevention•802.1D und 802.3w Rapid Spanning Tree•SSL v1/v2/v3VLAN•802.1Q VLAN Tagging•Max. 4094 VIDs max. 256 statische VLAN Gruppen•Management VLAN•Asymmetric VLAN•Automatisches Voice-VLANQuality of Service (QoS)•802.1p Port-basierte Prioritätssteuerung mit 4 Queues•Port-basierte Bandbreitenkontrolle in 64Kbit/s SchrittenTraffic Management•Bandbreitenmanagement•802.3x Flow Control•Port Mirroring•Broadcast/Multicast/Unicast Storm Control•802.3ad LACP Trunking (bis zu 8 Ports in bis zu 8 Gruppen)•IGMP Snooping (v1/v2)•Jumbo Frames bis 10000BytesKonfiguration/Management•Web-basiertes Management•SmartConsole Utility•TELNET•Basis Command Line Interface (CLI)•SNMPv1/2c/3•Unterstützt D-View SNMP Netzwerk ManagementD-Link Green•Automatisches Umschalten in den Stromsparmodus von ungenutzten Anschlüssen•Automatische Verringerung der Signalstärke abhängig vo

Anbieter: voelkner
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
D-Link DES-1210-28P
229,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

DES-1210-28 - 28-Port Layer2 Smart Managed Switch Der D-Link Fast Ethernet Switch DES-1210-28P ist mit 28 Ports ausgestattet und kommt mit Power-over-Ethernet (PoE) sowie Extra-Funktionen - etwa priorisiertem Bandbreitenmanagement für IP-basierte Überwachungskameras via Auto Surveillance VLAN und dem Management Protokoll LLDP für eine vereinfachte Verwaltung von Netzwerkstrukturen. Wie die gesamte Smart Switch Familie setzt der DES-1210-28P darüber hinaus auf die bewährte Kombination aus vereinfachter Handhabung, fortschrittlichen Sicherheitsfeatures und energiesparender Arbeitsweise. D-Link richtet sich mit der Smart III Switch Familie an kleine und mittlere Unternehmen, die zu überschaubaren Kosten eine sichere und leistungsstarke wie auch energieeffiziente Netzwerkinfrastruktur aufbauen möchten. Highlights: * Intuitives Management und verbesserte Sicherheitsfunktionen * 24 Fast Ethernet TP Ports und 4 Gigabit Uplink Ports * Flexibler Einsatz von 2 Combo Ports als Gigabit TP Ports oder Glasfaser (SFP) Slots * Lüfterlose Bauweise: arbeitet besonders energiesparend und geräuschlos * Automatische Priorisierung von Sprachdaten durch Auto Voice VLAN * Quality of Service und Bandbreitenkontrolle in 64Kbit/s Schritten * Kabeldiagnose zur Prüfung der Kupferleitungen auf Fehlfunktionen * SmartConsole Utility zur gemeinsamen Konfiguration mehrerer D-Link Smart Switches * Limited 30 years Warranty Erhöhte Flexibilität durch Power-over-Ethernet Mit den neuen D-Link Smart Managed Switches der dritten Generation können Unternehmen auf erweiterte Funktionen in einer umfassend abgesicherten Netzwerkumgebung zugreifen. So unterstützt der Fast Ethernet Switch DES-1210-28P Power-over-Ethernet (PoE) und macht PoE-fähige Endgeräte unabhängig von herkömmlichen Stromquellen. Entsprechende Geräte - vor allem an schwer zugänglichen Orten - werden also über ein Ethernet Kabel mit Strom und Daten versorgt. Auf diese Weise lassen sich Netzwerkinfrastrukturen von Beginn an flexibel planen bzw. im Nachhinein wunschgemäß ausrichten. Insbesondere für großflächig angelegte Netzwerk-Umgebungen wie sie beispielsweise in Schulen oder Krankenhäusern bestehen, bietet die PoE-Funktion im Vergleich zur Standardvernetzung eine einfache und effiziente Lösung. Ausgefeilte Bandbreitenkontrolle Die Smart III Switches gewährleisten jederzeit eine hohe Performance im Netzwerk, indem sie die zur Verfügung stehende Bandbreite streng kontrollieren. Ausgefeilte QoS-Funktionen wie Auto Voice-VLAN priorisieren dabei automatisch digitale Datenpakete und sorgen für eine optimale Ton- und Bildqualität bei Voice- oder Video-over-IP Anwendungen. Zudem können IT-Administratoren über die Funktion Auto Surveillance-VLAN IP-basierte Kameras problemlos in das Netzwerk integrieren und deren Aufzeichnungen einspeisen, ohne dabei das System zu überlasten. Fortschrittliche Sicherheitsfeatures Sicherheitsfunktionen wie Access Control List (ACL), 802.1x Port-basierte/MAC-basierte Zugriffskontrolle und Guest VLAN sind allen Modellen der Smart III Familie gemeinsam. Weiterhin verhindert die D-Link Safeguard Engine eine Überlastung der Switches, wenn Viren und Würmer Paketstürme auslösen und einzelne Netzwerkkomponenten befallen. Darüber hinaus ist die DES-1210 Serie seit dem Release 2 mit weiteren Mechanismen zur Absicherung nach innen ausgestattet. DHCP Server Screening heißt, der Switch erkennt anhand der DHCP-Anfrage der Clients und der entsprechenden Antwort des Servers dessen IP-Adresse und ordnet diese automatisch der dem Port zugehörigen MAC Adresse zu. ARP Spoofing verhindert die feindliche Übernahme von IP-Adressen. Komfortables und standardisiertes Management Auch in puncto Management präsentieren sich die neuen Smart Switches der dritten Generation zukunftsweisend. Beispielsweise werden mithilfe der SmartConsole Utility weitere D-Link Switches innerhalb desselben Layer2 Segments automatisch erkannt und Basiskonfigurationen wie Passwortänderungen durch ein verständliches Start Setup zusammengefasst. Ferner unterstützen beide Geräte die LAN-Standards LLDP (Link Layer Discovery Protocol) und LLDP-MED (Media Endpoint Devices), die die Verwaltung von Netzwerkstrukturen vereinfachen - vor allem in Umgebungen, in denen Systeme mehrerer Hersteller zum Einsatz kommen. Unter anderem erstellt LLDP automatisch eine physikalische Topologie des LANs, identifiziert Netzwerkknoten und richtet IP-Endpunkte - etwa VoIP-Handsets - ein. LLDP-MED bietet zusätzlich Vorteile für die Übertragung von Sprache und Video über das Netzwerk. Dazu zählen unter anderem die Fehlerbeseitigung bei der IP-Telefonie und die automatische Umsetzung von Richtlinien. Energiesparende Arbeitsweise Das 28-Port Modell hat Smart Lüfter, die automatisch mit niedriger Drehzahl laufen, wenn die innere Temperatur unter einem bestimmten Wert bleibt bzw. fällt. Besonders: Über die ‚grüne´ Funktion Time-based PoE lässt sich im Vorfeld bestimmen, zu welchem Zeitpunkt die PoE-Funktion abgestellt werden soll. Dazu können mehrere Zeitprofile angelegt werden, die in Abhängigkeit von Datum, Wochentag und Uhrzeit Zeiten abstecken, in denen einzelne Ports mit Strom versorgt werden sollen (z.B. Geschäftszeiten). In den Zwischenzeiträumen bleiben diese PoE Endgeräte ausgeschaltet.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
D-LINK DGS-1210 - Switch, 24-Port, Gigabit Ethe...
117,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

D-Link Web Smart DGS-1210-24 - Switch - verwaltet - 24 x 10/100/1000 + 4 x Shared SFP - Desktop• Intuitives Management und verbesserte Sicherheitsfunktionen• 24 Gigabit TP Ports inkl. 4 Glasfaser (SFP) Combo Slots• Ausgestattet mit der D-Link Green Technologie• Lüfterlose Bauweise: arbeitet besonders energiesparend und geräuschlos• Automatische Priorisierung von Sprachdaten durch Auto Voice VLAN• Quality of Service und Bandbreitenkontrolle in 64Kbit/s Schritten• Kabeldiagnose zur Prüfung der Kupferleitungen auf Fehlfunktionen• SmartConsole Utility zur gemeinsamen Konfiguration mehrerer D-Link Smart SwitchesDer Web Smart Managed Gigabit Switch DGS-1210-24 unterstützt zahlreiche Features die normalerweise nur in High-End Switches zu finden sind. Er gewährleistet ein Maximum an Kontrolle, Service und Sicherheit, aber ohne die Komplexität eines Enterprise Switches. Durch den geringen Administrationsaufwand ist er ideal für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen geeignet. Zudem arbeitet er durch eine lüfterlose Bauweise geräuschlos und eignet sich somit auch für offene Büroumgebungen.Umfangreiche Sicherheitsfunktionen im NetzwerkDer DGS-1210-24 ist mit erweiterten Sicherheitseinstellungen ausgestattet. So schaltet sich die D-Link SafeGuard Engine ein, wenn durch Virenbefall einzelner Netzwerkkomponenten große Datenmengen die Switch-CPU überlasten. Die Access Control List legt fest, welcher Benutzer welche Dienste und Dateien nutzen darf, und authentifiziert diese Nutzer durch den IEEE 802.1X Standard. Für zusätzliche Sicherheit sorgt z.B. das DHCP Server Screening* - der Switch erkennt anhand der DHCP-Anfrage der Clients und der entsprechenden Antwort des Servers dessen IP-Adresse und ordnet diese automatisch der dem Port zugehörigen MAC Adresse zu.Hohe Funktionalität dank Bandbreitenkontrolle und QoSDer Switch überzeugt durch ausgefeilte QoS-Funktionen zur automatischen Priorisierung digitaler Datenpakete. Für eine optimale Sprachqualität bei VoIP-Anwendungen sorgt die Voice-VLAN Unterstützung dafür, dass der Voice Traffic automatisch auf ein VLAN mit höchster Priorität verschoben wird. Die Bandbreitenkontrolle ermöglicht es dem Netzwerkadministrator außerdem, Bandbreiten für untergeordnete Geräte zu begrenzen.Darüber hinaus ist der DGS-1210-24 mit zahlreichen Layer2 Funktionen ausgestattet, inklusive IGMP Snooping, Port Mirroring und dem LACP Trunking Protokoll. Rapid Spanning Tree und Loopback Detection erkennen redundante Schleifen umgehend und blockieren die doppelte Verbindung automatisch. Die Kabeldiagnose erlaubt Netzwerkadministratoren, den Status und eventuelle Fehlfunktionen der Kupferleitungen schnell zu ermitteln und zu beheben.Netzwerk-Management leicht gemachtDer Smart Switch bietet gerade kleineren Unternehmen kostengünstig einfache Verwaltungsfunktionen für das Netzwerk: Mit der SmartConsole Utility werden zusätzliche D-Link Smart Switches innerhalb desselben Layer2 Segments automatisch erkannt. Basiskonfigurationen wie Passwortänderungen und Firmware Upgrades werden durch ein verständliches Start Setup vereinfacht und zusammengefasst. Der DGS-1210-24 unterstützt zusätzlich zur Web-Oberfläche das Management über TELNET Basis-CLI, SNMP und D-View 6.0, die zur integrierten Überwachung und Verwaltung aller kritischen Netzwerkkomponenten dienen.Der Grüne SwitchDer DGS-1210-24 ist mit der neusten D-Link Green Technologie ausgestattet, die den Stromverbrauch und somit die Betriebskosten ohne Leistungseinbußen maßgeblich senkt. Somit wird auch kleinen und mittleren Unternehmen der Aufbau einer energieeffizienten Netzwerkinfrastruktur ermöglicht.Anschlüsse• 20x 10/100/1000Mbit/s TP (RJ-45) Port• 4x Combo 10/100/1000Mbit/s TP (RJ-45) Port und Mini GBIC (SFP) SlotSicherheit• ACL basierend auf MAC-Adresse oder IP-Adresse (ICMP/IGMP/TCP/UDP)• 802.1x Port-basierte Zugangskontrolle (RADIUS)• DHCP Server Screening*• D-Link SafeGuard Engine™• Loopback Detection• ARP Spoofing Prevention*• 802.1D und 802.3w Rapid Spanning Tree• SSL v1/v2/v3*VLAN• 802.1Q VLAN Tagging• Max. 4094 VIDs; max. 256 statische VLAN Gruppen• Management VLAN• Asymmetric VLAN• Automatisches Voice-VLANQuality of Service (QoS)• 802.1p Port-basierte Prioritätssteuerung mit 4 Queues• Port-basierte Bandbreitenkontrolle in 64Kbit/s SchrittenTraffic Management• Bandbreitenmanagement• 802.3x Flow Control• Port Mirroring• Broadcast/Multicast/Unicast Storm Control• 802.3ad LACP Trunking (bis zu 8 Ports in bis zu 8 Gruppen)• IGMP Snooping (v1/v2)• Jumbo Frames bis 10000BytesKonfiguration/Management• Web-basiertes Management• SmartConsole Utility• TELNET• Basis Command Line Interface (CLI)• SNMPv1/2c/3*• Unterstützt D-View SNMP Netzwerk ManagementD-Link Green• Automatisches Umschalten in den Stromsparmodus von ungenutzten Anschlüssen• Automatische Verringerung der Signalstärke abhängig von der Kabellänge• Geringere Hitzeentwicklung, längere Lebensdauer, geringere Betriebskosten• Desktop Design: geräuschlos ohne Lüfter

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Switch TP-LINK JetStream T2600G-28MPS
389,00 € *
zzgl. 5,50 € Versand

Switch TP-LINK JetStream T2600G-28MPS: Der TL-SG3424P verfügt über 24 10/100/1000 MBit/s-Ports nach IEEE802.3at/af, die insgesamt 320 W für die Stromversorgung zur Verfügung stellen. Genug, um PoE-fähige Geräte wie Accesspoints oder IP-basierte Überwachungskameras mit Strom zu versorgen. Der TL-SG3424P verfügt über 24 10/100/1000 MBit/s-Ports nach IEEE802.3at/af, die insgesamt 320 W für die Stromversorgung zur Verfügung stellen. Genug, um PoE-fähige Geräte wie Accesspoints oder IP-basierte Überwachungskameras mit Strom zu versorgen. Dieser Hochleistungsswitch stellt Ihnen neben zahlreichen QoS-Mechanismen erweiterte Sicherheitsmechanismen und Layer-2-Managementfunktionen zur Verfügung. Mit diesen Funktionen wird der TL-SG3424P zur idealen Wahl für kleine und mittelgroße Firmen. Dieser Switch unterstützt IP-MAC-Port-VID-Binding, Portsicherheit, Sturmkontrolle und DHCP-Snooping zum Schutz vor Broadcast-Storms, ARP-Angriffen usw. Er verfügt über typische voreingestellte DoS-Abwehrmechanismen, die ganz einfach ausgewählt werden können. Dadurch können Sie sich gegen diese Angriffe einfacher schützen als zuvor. Zusätzlich können Access Control Lists Datenpakete abhängig von ihrem Ursprungs- oder Bestimmungsort, der MAC-Adresse, IP-Adresse, TCP- und UDP-Ports oder VLAN-IDs ablehnen, um Netzwerkressourcen zu schonen. Vielfältige QoS-Richtlinien ermöglichen Sprach- und Videoanwendungen, die unterbrechungsfreie Übertragung, basierend auf IP- oder MAC-Adresse, TCP- oder UDP-Port etc, erlauben. Speziell für Sprachanwendungen kann das Voice-VLAN genutzt werden. Der TL-SG3424P unterstützt reichhaltige Layer-2-Funktionen wie 802.1Q-Tag-VLAN, Portspiegelung, STP/RSTP/MSTP, Link-Aggregation-Control-Protocol und Flusskontrollfunktionen nach IEEE802.3x , Loopback-Erkennung, Kablediagnose und IGMP-Snooping. Während IGMP-Snooping die Datenpakete nur an den Anforderer weiterleitet, verhindern IGMP-Throttling und -Filtering unautorisierten Multicastzugriff. Der TL-SG3424P ist einfach in Nutzung und Wartung. Er unterstützt nutzerfreundliche Managementfunktionen wie eine intuitive graphische Oberfläche (GUI) und Kommandozeile (CLI). Diese administrativen Zugriffe können über SSL und SSH verschlüsselt werden. Mit SNMP und RMON können spezielle Statusinformationen abgefragt werden. Durch NDP/NTDP kann der Switch über IP-Clustering noch einfacher vom Master-Switch aus konfiguriert werden. Features: Betriebsspannung: 100...230 V~ 24 Gigabit-LAN-Ports und 4 Combo-SFP-Slots 802.3at/af-kompatibles PoE mit einer Gesamtleistung von 320W Umfassendes Sicherheitskonzept mit IP-MAC-Port-VID-Bindung, ACL, Port-Sicherheit, DoS-Abwehr, Storm Control, DHCP-Snooping, 802.1X- und RADIUS-Authentifizierung L2/L3/L4-QoS und IGMP-Snooping für optimierte Sprach- und Videoanwendungen Management über Web, CLI, SNMP und RMON Switchingkapazität: 48 GBit/s MAC-Adresstabelle: 8k Jumbo-Frames: 10240 Bytes Maße (BxTxH): 440x330x44 mm Lieferumfang: Switch Software-CD Rackeinbausatz Stromkabel Gummifüßchen Anleitung - Switch TP-LINK JetStream T2600G-28MPS (TL-SG3424P), 24-port, Gigabit

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot